Glokaler Weltenwandel: Konflikt, Klima und Flucht in Mittelost

Am 25.März lade ich herzlich ein! Meine Diskussion „Glokaler Weltenwandel: Konflikt, Klima und Flucht in Mittelost“ organisiert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Glokaler Weltenwandel: Konflikt, Klima und Flucht in Mittelost

Hier live dabei sein!

Wenn soziale Ungleichheiten, die Hyperstabilität autokratischer Regime und die Langzeiteffekte des Kllimawandels zum Gelegenheitsfenster für Gewaltakteure werden.

Am Fallbeispiel des »Arabischen Frühlings« hinterfragt Miriam Müller-Rensch (Fachhochschule Erfurt/Max-Planck-Institut für Ethnologische Forschung Halle) kritisch den Umgang Europas mit seinen direkten Nachbarn, diskutiert die Auswirkungen der globalen (Um-)Verteilungvon Lebenschancen und gibt neue Impulse für ein Umdenken in der europäischen Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik.

Flyer Downloaden…

Hier zum Live-Stream anmelden!

Hier den Beitrag nachträglich ansehen…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.